In jedem steckt ein Mann

  • Die Werbekampagne entstand im Rahmen des Projektes "Werbung zwischen Kunst und Kommerz" an der Hochschule München (FAK12) in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur "HEYE". Für den Kunden "DMAX" wurden Konzepte zur Zielgruppenerweiterung des Männersenders entworfen und umgesetzt.

    Bei der Kampagne "In jedem steckt ein Mann" wurden männliche Stereotypen auf Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts projiziert und mit Bärten visualisiert.

    3. Semester

    Semesterprojekt

    Valentin Dittlmann



The publicity campaign was created as part of the project "Advertising between Art and Commerce" at the University of Applied Sciences Munich in cooperation with the advertising agency "HEYE". My team and i created concepts and realized them for the customer "DMAX" in order to expand the target group.

In the campaign "In jedem steckt ein Mann", male stereotypes were projected on people of different age and gender and visualized with beards.